Aktuell

Sitzung des Gemeinderates

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates Laubach am Mittwoch , den 02. November  2022, um 19.00 Uhr im Sitzungszimmer  des Gemeindehauses Laubach.

Tagesordnung:

Öffentliche Sitzung

  1. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit des Gemeinderates
  2. Genehmigung der öffentlichen Niederschrift der letzten Sitzung
  3. Kita Laubach. Renovierung einer Gruppe
  4. Breitbandausbau Bericht aus der Bürgermeisterdienstbesprechung
  5. Energieversorgung gemeindeeigenes Mietshaus und Kita
  6. Sachstandsbericht über die vorgesehene Grabräumung und Beratung über eine Anpassung der Friedhofssatzung
  7. Anfragen, Anregungen und Mitteilungen

Nichtöffentliche Sitzung:

  1. Genehmigung der nicht öffentlichen Niederschrift  der letzten Sitzung
  2.  
  3. Anfragen, Anregungen und Mitteilungen

 

Karl Heinz Bohn, Ortsbürgermeister

Kinderbibeltag in Laubach  

Gemeinsam sind wir stärker!

 

Im September hatten wir auf verschiedenen Wegen versucht zu werben, sowohl digital als auch mit Handzetteln. Die katholische Kirchengemeinde lud alle Kommunionskinder des nächsten Jahres dazu ein – so dass am 1. Oktober in Laubach eine große Gruppe von 58 Kindern zusammenkam um unter dem Motto „Vorfahrt für Kinder“ einen Kinderbibeltag zu erleben. Das Team der 13 Mitarbeitenden war schon mehrfach erprobt, Jugendliche kamen neu dazu und packten mit an, spielten Theater und wurden für die Kinder zu Vertrauten.

Die biblische Geschichte, die wir den Kindern dazu erzählen wollten, war die Segnung der Kinder aus Mk 6. Hier gibt Jesus den Kindern ganz klar den Vorrang vor den Jüngern, den Erwachsenen und segnet sie. Das Kirschenquatsch-Theater aus Roth (Janine und Merle Jacobs) hatte diesen Part übernommen, die Geschichte sollte mit Utensilien aus der Schreibtischschublade gespielt werden. Leider wurden die beiden krank, aber mit ihrer Anleitung und den Büro-Gegenständen in den Holzkisten konnten Beate und Heribert das Stück auf die „Bühne“ bringen und Jesus (eine Schreibtischlampe!) segnete am Ende die anwesenden Kinder!

In verschiedenen Workshops konnten die Kinder vor dem Mittagessen noch kreativ werden, Verkehrsschildermemories basteln, ein Schild für die Straße gestalten, eine Gefühlsuhr, einen Freundeskreis und ein Wutkerlchen basteln, jeder soviel er oder sie schaffte. Manche zogen es vor nach kurzer Bastelzeit lieber zu toben, aber auch dafür war Raum und ein Mitarbeiter vorhanden. Schließlich haben Kinder ja das Recht ihre Meinung zu sagen, künstlerisch tätig zu sein und sich sportlich zu bewegen, das hatten wir zuvor besprochen!

Zum Mittagessen gab es von Tanja&Tanja gekochte Nudeln mit Tomatensauce, aber die Krönung war mal wieder das gigantische Nachtischbuffet, zu dem viele Eltern was beigetragen hatten. Da war es kein Problem, dass die 7kg Nudeln nicht ganz gereicht hatten! Jede(r) wurde satt…und es war noch einiges über.
Beim Chaosspiel am Nachmittag war Suchen und Teamarbeit gefragt, auch da hatten die Kinder viel Spaß und das regnerische Wetter machte uns nicht viel aus. Das Laubacher Gemeindehaus wurde im Rundlauf erobert, oben rein…unten raus. Nach einer kurzen Stärkung waren dann auch schon die Eltern da, die mit uns eine Familienandacht zum Schluss feiern wollten.

Da wurde nach einem Kinderrechte-Rap, den Gabi Barden uns mit Bewegungen beibrachte, eine Spielplatzszene gespielt von Anni, Natascha und Daniel :3 Kinder, die sich mit einer alten Lehrerin (Kerstin Ulrich-Schnare) mit Rollator unterhielten. Sie zeigt ihnen dann einen Film, mit Playmobilfiguren – die Geschichte um die Kindersegnung, von Kindern in Szene gesetzt. Mit fröhlichen Liedern im Ohr, gestärkt und gesegnet und mit einer Tüte Gebasteltem zogen die Kinder dann heimwärts. Danke auch an die helfenden Hände beim Aufräumen, so war doch schnell wieder alles weggeräumt – aber die Erinnerungen und viele schöne Bilder bleiben!

Beate Jöst

Liebe Senioren,

hiermit möchte ich Euch recht herzlich zu „Zwiebelkuchen und Federweißer“  einladen. Wer Lust und Zeit hat, kommt am Freitag, den 14. Oktober 2022, um 16.30 Uhr ins Gemeindehaus Laubach.  Um besser planen zu können, bitte ich um Anmeldung bis zum 11.Oktober 2022 (Tel. 401942). Ursula und ich freuen sich auf Euch.

Gabi Bohn, Seniorenbeauftragte

Energiesparmaßnahmen in der Ortsgemeinde

Lieber Bürger*innen der Ortsgemeinde Laubach,

auf Grundlage der aktuellen Energiesparverordnung des Bundes und unserem eigenen Interesse zur Einsparung von Energie, wird die Ortsbeleuchtung künftig von 24.00 Uhr bis 5.00 Uhr morgens abgeschaltet. Die Beleuchtung der beiden Kirchen, über die Außenstrahler, wird ebenfalls abgeschaltet. Da die Raumtemperatur in öffentlichen Gebäuden nicht höher als 19 Grad sein darf, wird dies auch im Gemeindehaus umgesetzt werden. Auch die Warmwasseraufbereitung wird dort abgeschaltet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Karl Heinz Bohn, Ortsbürgermeister

Sitzung des Gemeinderates

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates Laubach am Dienstag, den 30.August 2022, um 19.00 Uhr im Sitzungszimmer  des Gemeindehauses Laubach.

Es gelten die aktuellen Corona Regeln.

 

Tagesordnung:

Öffentliche Sitzung

  1. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit des Gemeinderates
  2. Genehmigung der öffentlichen Niederschrift der letzten Sitzung
  3. Sachstand Gemeindehaussanierung
  4. Beratung über Energieeinsparung in der Gemeinde
  5. Vorbereitung Haushalt 2023 und 2024
  6. Anfragen, Anregungen und Mitteilungen

Nichtöffentliche Sitzung:

  1. Genehmigung der nicht öffentlichen Niederschrift  der letzten Sitzung
  2. Personalangelegenheiten
  3. Anfragen, Anregungen und Mitteilungen

Karl Heinz Bohn, Ortsbürgermeister