Gemeinderatssitzung Mittwoch, den 14. August 2019

Einladung zu einer öffentlichen Sitzung des Ortsgemeinderates Laubach am Mittwoch, den 14.08..2019, um 19.00 Uhr, im Sitzungszimmer im Gemeindehaus Laubach

 

Tagesordnung:

 

Öffentliche Sitzung :

 

1. Festlegung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit des Gemeinderates

2. Kita Baumaßnahme

3. Wahl Rechnungsprüfungsauschuss

4. Ernennung einer Person zur Protokollführung . Festlegung der Entschädigungshöhe

5. Ankauf eines Friedhofswagens

6. Sanierung und Befüllung des alten Hochbehälters zur Brandwasser Vorsorge

7. Anfragen, Anregungen und Mitteilungen

 

Nichtöffentliche Sitzung:

 

1. Genehmigung des Protokolls der letzten Sitzung

2. Pachtverträge Umgehungsstraße

3. Anfragen, Anregungen und Mitteilungen

 

 

Ewald Nick

 

1. Beigeordneter

 

 

Weiterlesen …

Vertretung des Ortsbürgermeisters

In der Zeit vom 29. Juli bis einschließlich 13. August 2019 wird der Ortsbürgermeister vom 1. Beigeordneten, Herrn Ewald Nick, vertreten. Sie erreichen Herrn Nick unter der Telefon Nummer 06762/6164.

Karl Heinz Bohn

Ortsbürgermeister

 

 

Weiterlesen …

Bei der konstituierende Sitzung wurde der Neue Gemeinderat verpflichtet.

Bürgermeister: Karl-Heinz Bohn
1. Beigeordneter Ratsmitglied: Ewald Nick
2. Beigeordneter Ratsmitglied: Claudia Gutenberger
Ratsmitglieder:

Heidi Wagner

Kurt Müller

Annika Bohn

Günter Martin

Günter Henn

Norbert Winter

Weiterlesen …

Zum Archiv

Herzlich Willkommen

Auf den folgenden Seiten sind die wichtigsten Informationen rund um unsere Gemeinde Laubach zusammengefaßt. Wir hoffen, dass wir Ihnen hiermit einen hilfreichen Wegweiser zu den Angeboten der öffentlichen Einrichtungen, ortsansässigen Gewerbetreibenden und der Vereine unserer Gemeinde geben können.

Unseren Einwohnern können diese Seiten als aktuelle Informationsquelle dienen. Denn hier erfahren Sie immer, was los ist! Sie finden auf diesen Seiten nicht nur die Dienststellen der Verwaltung, sondern ebenso die derzeitige Zusammensetzung des Gemeinderates, sowie ein Telefonverzeichnis der Verwaltungen und der Notdienste.

Karl Heinz Bohn