Traumschleife Klingelfloss

Kurzbeschreibung
Die Traumschleife Klingelfloß führt durch ein kleines, abwechslungsreiches Waldgebiet auf dem Hunsrück-Plateau rund um den "Binnenberg", umrahmt von den Orten Laubach, Klosterkumbd und Neuerkirch. Eine entspannende, einfache Wanderung für Naturliebhaber in einer herrlichen Landschaft!
Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 56 Erlebnispunkten bewertet.

Startpunkte:
Hotel-Restaurant Birkenhof Klosterkumbd,
Landgasthof "Gesellschaftsmühle" Laubach

Wegbeschreibung
Startpunkt ist der Birkenhof in landschaftlich herrlicher Lage. Der Wiesenweg führt uns zum Klosterkumbder Wald. Vom Waldrand aus haben wir einen schönen Ausblick auf den Soonwald. Vorbei an naturbelassenen Wiesen, über Pfade und unbefestigte Wege kreuzt die Traumschleife den Staatswald Klosterkumbd. Mitten im Wald gelegen finden wir eine sehr alte Teichanlage als Überbleibsel eines Klosters. Die Klosterteiche sind in ihrer ursprünglichen Form erhalten und der Natur überlassen. Über Holzstege und Pfade führt uns der Weg entlang der Teiche, dann durch den Gemeindewald Laubach und Klosterkumbd durch Mischwälder, Dickungen und Nadelwald zurück zum Ausgangspunkt.
Unterwegs führt uns der Weg auf halber Strecke nahe der Gesellschaftsmühle in Laubach vorbei. Auch hier kann diese Tour starten und enden.

Tipp
An einem kleinen Teich liegt die alte original erhaltene Waldarbeiterschutzhütte "Klingelfloss". Bei schlechtem Wetter gewährte sie den Jägern und Waldarbeitern Schutz in früheren Zeiten, heute der ideale Rastplatz für einen Wanderer. Der Wanderweg Klingelfloß ist für Familien und Kinder gut geeignet.

Schinderhannespfad

 

Erlebnisreicher Verbindungsweg zwischen Saar-Hunsrück-Steig und Soonwaldsteig Länge: 40 km
Tourdetails